Abenteuer Yukon Territorium
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Gültig ab: 25.02.2009
    siebenberge reiseliteratur
    Hans-Christian Bues | Eckhard Barth
    Wiesenstr. 55a, 53639 Königswinter
    (nachfolgend als „Verkäufer“ bezeichnet)

    Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbeziehungen sorgfältig durch, bevor Sie etwas bei uns bestellen. Besonders möchten wir Sie auf Ihr Widerrufs- und Rückgaberecht hinweisen.

    1) Geltungsbereich

    Für Warenbestellungen gelten ausschließlich unsere nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Regelungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt.

    2) Kunden

    Kunden im Sinne vorliegender AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

    3) Vertragsabschluss

    Die Bestellung durch den Kunden kann schriftlich, per Fax, per E-Mail oder über das Online-Formular auf der Webseite www.yukon-kanu-abenteuer.de erfolgen. Die Bestellung des Kunden stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellten Waren dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ im Rahmen des Bestellvorgangs auf der Webseite www.yukon-kanu-abenteuer.de gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung ab.

    Der Kaufvertrag unter Einschluss dieser AGB zwischen dem Kunden und dem Verkäufer kommt dadurch zustande, dass der Verkäufer das Vertragsangebot des Kunden durch Lieferung annimmt.

    Bei einer Online-Bestellung wird der Verkäufer den Zugang der Bestellung per E-Mail bestätigen, sofern eine E-Mail-Adresse bei der Bestellung angegeben wurde. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme des Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt nicht schon mit der Zugangsbestätigung zustande, sondern erst mit der Lieferung der Ware.

    Unsere Angaben auf der Webseite www.yukon-kanu-abenteuer.de zu Waren und Preisen sind freibleibend und unverbindlich. Der Verkäufer behält sich die Annahme des Vertragsangebotes insbesondere für den Fall vor, dass sich aus den Angaben des Kunden, aus einem nicht vertragstreuem Verhalten des Kunden bei der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages oder etwa nach einer Prüfung seiner Bonität ergibt, dass der Kunde seine vertraglichen Verpflichtungen voraussichtlich nicht ordnungsgemäß erfüllen wird, oder für den Fall, dass auf der Webseite Schreib-, Druck- oder Rechenfehler erhalten sind, die Grundlage des Angebotes des Bestellers geworden sind.

    4) Lieferung

    Die Lieferung erfolgt auf dem Versandwege und vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware. In jedem Fall werden Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit eines Artikels informiert. Anzahlungen werden Ihnen im Fall der Nichtlieferbarkeit unverzüglich erstattet. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt, die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten trägt der Verkäufer.

    Die Rechnungsstellung erfolgt zu den am Auslieferungstag gültigen Preisen. Die Lieferung erfolgt ab Versandort auf Rechnung des Kunden zu den jeweils gültigen Porto- und Verpackungskosten (für den Versand von Büchern wird zurzeit eine Versandkostenpauschale von max. 2,20 EURO berechnet. Die Versandkosten sind im Übrigen auf der Bestellseite von www.yukon-kanu-abenteuer.de angegeben). Alle Risiken und Gefahren der Versendung gehen auf den Kunden über, sobald die Ware vom Verkäufer an einen Logistikpartner übergeben wird. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil der Besteller nicht oder nicht mehr innerhalb angemessener Frist unter der von ihm angegebenen Lieferadresse erreichbar ist, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

    Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Lieferungen erfolgen ausschließlich an Adressen innerhalb Deutschlands. Bei Lieferungen ins Ausland bedienen Sie sich bitte des Buchhandels. Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich, soweit der Liefertermin von uns nicht verbindlich zugesagt wurde.

    5) Zahlungsbedingungen

    Alle aufgeführten Preise sind in EURO und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (bei Büchern derzeit 7%). Bücher unterliegen dem Preisbindungsgesetz.

    Wir liefern grundsätzlich nur gegen Vorkasse, d.h. der Gesamtpreis (Preis der Ware zuzüglich Versandkosten) ist spätestens 5 Werktage nach Bestellung auf

    Konto Nummer: 019719400
    bei der norisbank GmbG
    BLZ : 10077777
    IBAN : DE49 1007 7777 0019 7194 00
    Kontoinhaber: Eckhard Barth

    zu überweisen. Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt nach vollständigem Geldeingang. Bei Zahlung insbesondere aus dem Ausland dürfen uns keinerlei Bankgebühren belastet werden.

    Eine Lieferung gegen offene Rechnung ist nur nach gesonderter Absprache möglich. Die Rechnung ist zahlbar innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug. Verzug tritt ein, wenn innerhalb von 21 Tagen nach Rechnungserhalt keine Zahlung auf dem Konto des Verkäufers eingegangen ist. Im Falle des Zahlungsverzuges des Käufers sind wir vorbehaltlich der Geltendmachung weiteren Schadens berechtigt, nebst Mahngebühren ab Datum der Fälligkeit Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Diskontsatz der EZB zu berechnen.

    7) Eigentumsvorbehalt

    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

    8) Mängelansprüche

    Der Kunde hat die Waren umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel zu überprüfen. Werden Waren bei der Lieferung beschädigt bzw. werden falsche Waren geliefert, sind wir nach deren Rücksendung gerne zum Umtausch bereit. Eine Mängelanzeige muss spätestens innerhalb 10 Tagen nach Zugang der Ware schriftlich gegenüber uns vorgenommen werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung bzw. Mitteilung. Bei versteckten Mängeln ist die Mitteilung umgehend nach Feststellung des versteckten Mangels innerhalb der Gewährleistungsfrist vorzunehmen. Eine Rücksendung von benutzten Waren ist ausgeschlossen. Mängelansprüche können nur geltend gemacht werden, wenn die zurückgesendeten Waren in einem einwandfreien Zustand sind.

    9) Widerrufs- und Rückgaberecht

    - Widerrufsbelehrung -
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB i.V.m. § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
    siebenberge reiseliteratur
    Hans Christian Bues | Eckhard Barth
    Wiesenstr. 55a
    53639 Königswinter
    E-mail: info@yukon-kanu-abenteuer.de
    Fax: +49 (0)2244 81576

    Widerrufsfolgen:
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls von uns gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Inanspruchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertragliche Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
    Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

    - Ende der Widerrufsbelehrung -



    Bitte senden Sie uns die Waren nicht unfrei zurück. Ihr Widerrufsrecht besteht auch bei Nichtbeachtung dieser Bitte. Die durch die unfrei versandte Lieferung entstehenden Mehrkosten hat jedoch der Käufer zu tragen.

    Zur Vermeidung von Missverständnissen oder Ärgernissen bitten wir um eine telefonische bzw. E-Mail-Rückfrage. Ihr Widerrufsrecht besteht auch bei Nichtbeachtung dieser Bitte. Eine Begründung des Widerrufs ist nicht erforderlich, wird aber gerne zur Kenntnis genommen.

    10) Datenschutz

    Wir erheben von Ihnen – ohne Ihre Zustimmung – nur die Daten, die für die Ausführung der Bestellung und die Vertragsabwicklung notwendig sind. Der Kunde willigt darin ein, dass seine personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Geschäftszweckes vom Verkäufer erhoben, verarbeitet und genutzt werden.
    Die persönlichen Daten des Kunden werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Insbesondere gibt der Verkäufer keine personenbezogenen Kundendaten an Dritte (zum Beispiel zum Zwecke der Werbung oder Markt- und Meinungsforschung) weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Vertragsabwicklung die Übermittlung von Daten erfordern. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.
    Bei Nutzung des Kontaktformulars oder anderer Formulare sind die persönlichen Angaben freiwillig. Wenn Sie unser E-Mail-Kontaktformular nutzen, helfen wir Ihnen gerne per E-Mail oder telefonisch weiter. Wir weisen darauf hin, dass, wenn Sie uns eine E-Mail senden, die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet werden kann, da die E-Mails nicht verschlüsselt werden. Gerne können Sie sich aber auch per Telefon, per Fax oder per Brief an uns wenden.

    Cookies:
    Wir behalten uns eine Verwendung von Cookies vor, welche den Zweck haben, die Internetnutzung und die Kommunikation zu vereinfachen. Die Verwendung von Cookies kann über Ihren Web Browser unterdrückt werden. Sie können ebenfalls entscheiden, ob Sie per Hinweis eine Speicherung wünschen oder nicht. Cookies sind kleine Textketten, die einem Online-Anbieter ermöglichen, nutzerspezifische Informationen auf dem Rechner des Online-Nutzers zu speichern. Es handelt sich um befristete Zwischenspeicherungen, damit Sie nicht bei einigen Nutzungen erneut bereits getätigte Eingaben wiederholen müssen und daher schneller und effektiver unsere Website nutzen können. Es werden dabei nur Daten gespeichert, die ein Server anbietet, bzw. der Nutzer auf Anforderung eingibt. Es geht um Angaben zur Domäne, Pfad, Ablaufdatum, Cookiename und –wert. Ein Cookie kann nach heutiger Erkenntnis keine Festplatte ausspähen, Viren übertragen oder ausführen.

    11) Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen


    Der Verkäufer behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von zwei Wochen zu ändern. Die Ankündigung erfolgt durch Veröffentlichung der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Angabe des Zeitpunkts des Inkrafttretens im Internet auf der Webseite www.yukon-kanu-abenteuer.de Die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung als genehmigt, sofern Sie keinen Widerspruch einlegen.

    12) Sonstige Bestimmungen


    Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
    Ist der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das am Geschäftssitz des Verkäufers zuständige Gericht. Der Verkäufer ist jedoch auch berechtigt, den Kunden an seinem Wohn- oder Geschäftssitzgericht zu verklagen. Die Zuständigkeit aufgrund eines ausschließlichen Gerichtsstands bleibt hiervon unberührt.
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in ihren übrigen Teilen verbindlich. Hinsichtlich des unwirksamen Teils wird der angestrebte Erfolg unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften verwirklicht.

    13) Urheberrechte / Copyright / Verlinkungen


    Alle Inhalte der Webseite www.yukon-kanu-abenteuer.de sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten, insbesondere sind Reproduktion, Modifikation oder gewerbliche Nutzung (auch von Teilen) ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung untersagt. Eine Nutzung ist nur zu privaten Zwecken zulässig.
    Die Verwendung von geschützten Markenzeichen, Markennamen, Firmenlogos usw. auf der Homepage stellt keine Urheberrechts-Verletzung dar, sondern dient lediglich als illustrativer Hinweis. Sollten versehentlich auf dieser Seite irgendwelche Copyrights verletzt sein, bitten wir um sofortige Information. Die entsprechenden Inhalte werden dann umgehend entfernt.
    Wir erklären ausdrücklich, dass von uns nicht auf Seiten verlinkt wird, die rechtswidrige Inhalte verbreiten. Sollten diese Seiten nach dem Setzen von Links so verändert werden, dass sich in den betreffenden verlinkten Seiten, in welcher Form auch immer, nach deutschem oder internationalem Recht gesetzwidrige Inhalte jedweder Art befinden, distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich davon. Sobald wir davon Kenntnis haben, werden wir diese Links umgehend löschen.